Anmeldung


Zu unseren Büro-Öffnungszeiten werden Sie zu allen Fragen der Fahrausbildung und des Führerscheinerwerbs ausführlich beraten.  

Haben Sie bereits einen Führerschein im Ausland erworben?

Wir beraten Sie Ihrer persönlichen Situation entsprechend, welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, damit Ihr Führerschein in der Bundesrepublik Deutschland anerkannt wird. Sprechen Sie uns an!

 

Um eine Fahrausbildung anzufangen und einen Führerschein zu erwerben, muss ein Führerscheinantrag beim zuständigen Straßenverkehrsamt gestellt werden. Selbstverständlich übernehmen wir diese Dienstleistung in Magdeburg für Sie. Sie brauchen lediglich folgende Unterlagen uns vorzulegen bzw. mitzubringen:

  1. Personalausweis bzw. Reisepass und Meldebescheinigung
  2. ein biometrisches Passfoto
  3. Erste-Hilfe-Schein oder Bescheinigung über Sofortmaßnahmen am Unfallort
  4. Sehtest (nicht älter als ein Jahr)
  5. Behördengebühr für Antragstellung und Anfertigung des Führerscheins
  6. bei Erweiterung auf die Klassen C und CE ein ärztliches - und augenärztliches Zeugnis
  7. bei Umschreibung einer ausländischen Fahrerlaubnis den Führerschein und bei Bedarf auch eine Übersetzung des vorhandenen Führerscheins

LEISTUNGEN


  • Ausbildung in den Fahrerlaubnisklassen für Krad, PKW (+Anhänger), LKW (+Anhänger)
  • Fahrerlaubnis-Antragstellung und Abgabe
  • Ladungssicherung
  • Wechselbrückenschulung
  • Verkehrsteilnehmerschulung
  • Ferienkurse
  • Berufskraftfahrerqualifikation
  • Aufbauseminare
  • Berufskraftfahrerweiterbildung im Güterverkehr

 


VORTEILE


  • Fahrschule mit fest angestellten Mitarbeitern
  • rollender Unterricht
  • Ferien- und Crashkurse
  • 3 x Basisunterricht Mo-Mi
  • 2 x Zusatzunterricht Do - Fr
  • Vorprüfung am PC für alle Klassen vor jeder DEKRA-Prüfung
  • Unterricht mit PC - Professional-Lehrprogramm vom Vogel-Verlag